SPANNENDER SAISONAUFTAKT

Forelle Heinrich vs EC Jakling 2:1 (1:1, 1:0,0:0)
In einem äußerst schnellen und spannenden Auftaktspiel, konnten sich das Team der Forelle Heinrich knapp mit 2:1 gegen die Jaklinger Cracks durchsetzen.
Nach der langen Ligapause wurde das erste Spiel der Saison mit Spannung erwartet. Und die Spieler der beiden Teams konnten die Erwartungen der Zuseher durchaus erfüllen. So boten sie über lange Strecken ein attraktives Eishockey.
EHT Dragons vs EC Eispiraten 4:1 (0:1,2:0,2:0)
Spiel wurde mit 0:5 strafbeglaubig !
Das zweite Spiel der Runde trugen die Dragons und die Piraten am Samstag gegeneinander aus. Die Dragons verschliefen den Start der Party etwas und so konnten die Piraten durch Konrad vorlegen. Im zweiten Drittel konnte EHT sich fangen und schlugen durch Höferl zurück. Mit je 2 Tore in Drittel 2 und 3 übernahmen sie schließlich das Spiel und damit den vorläufigen Sieg.
Die Nennung von Höfler führte zum Protest der Eispiraten, da er laut ihrer Meinung keine Einsatzerlaubnis hatte.
EC Predators vs EC Icebreakers 4:0 (4:0,0:0,0:0)
Vor allem im ersten Drittel war das Spiel eine klare Sache für den amtierenden Meister. Gleich 4 mal schlug es im Netz der Breakers ein. Im weiteren Spielverlauf konnten sie besser dagegenhalten und weitere Chancen vereiteln.

Grunddurchgang

Pos.MannschaftPTS
16
25
34
43
50
60

Zwischenrunde Grp A

Zwischenrunde Grp A